Aus unserem Ortsverband

4. Mai 2021

Lebenszeichen der CDU trotz Corona

CDU-Mitglieder aus den beiden Bruchsaler Stadtteilen Heidelsheim und Helmsheim leiden wie alle ihre Mitbürgerinnen und Mitbürger unter den Beschränkungen der Corona-Epidemie. Und doch versuchen sie, dem Leben so viel Normalität wie möglich abzugewinnen.

So wurden in beiden Orten Info-Stände zum Landtagswahlkampf betrieben, bei denen auch der Wahlkreisabgeordnete Ulli Hockenberger präsent war. Auch wurden wie in normalen Zeiten Flyer verteilt und Plakate aufgestellt, mit dem Ergebnis, dass die CDU in beiden Orten deutlich vorne lag.

Drei Projekte, denen sich der CDU-Ortsverband schon seit vielen Jahren widmet, forderten erneut den Einsatz einzelner Mitglieder, weil die Corona-Auflagen einen massiven Personaleinsatz nicht zuließen:

Auf dem Altenberg wurden Tafeln des Weinlehrpfades neu aufgestellt bzw. befestigt. Im Großen Wald mussten Pfosten und Schilder des Walderlebnispfades erneuert und in Stand gesetzt werden. Sehr bedauerlich ist, dass diese von der CDU für die Bürger geschaffenen Einrichtungen immer wieder beschädigt werden und sogar von Diebstahl betroffen sind. Dennoch wird der Ortsverein seinem Prinzip „selbst machen statt immer nur fordern“ treu bleiben, z.B. auch durch das Aufstellen von neuen Sitzbänken in der Flur.

In einer digital durchgeführten Vorstandssitzung wurde die weitere Arbeit des Ortsverbands beraten, darunter auch das Waldfest im Herbst dieses Jahres ins Auge gefasst. (goe)

Kommentare sind geschlossen.