Gespräche beim Wandern und Grillen

16. August 2021

Olav Gutting MdB besucht Heidelsheim

Am Samstag 15.8. nahm sich unser Bundestagsabgeordneter Olav Gutting einen ganzen Nachmittag Zeit, um bei einem gemeinsamen Spaziergang vom Heidelsheimer Marktplatz ins Langental mit Bürgerinnen und Bürgern aus Bruchsal und den Ortsteilen ins Gespräch zu kommen.

Schon auf dem Weg ins Langental, und dort angekommen bei Kaffee und Kuchen und bei Grillwurst, ging es im persönlichen Gespräch um eine breite Themenpalette: Natur- und Umweltschutz, nachhaltige Landwirtschaft, regenerative Energien, Arbeitsplätze in der Automobilindustrie und anderen Branchen, vor allem auch im Mittelstand vor Ort, aber auch die „große“ Politik in Berlin, Prognosen für die Bundestagswahl und denkbare Konstellationen der Mehrheitsfindung nach der Wahl.

In einem kurzen Statement an alle in Langental Gelaufenen und Gefahrenen unterstrich Olav Gutting die große Bedeutung, die eine führende Beteiligung der CDU auch an der nächsten Regierung für die positive Entwicklung in Deutschland haben wird. Das Wahlziel sei ganz klar, dass ohne die CDU auch weiterhin nicht regiert werden könne – und von aktuellen Umfragen solle sich niemand abhalten lassen, weiterhin für die Anliegen der Union zu werben.

Zu den Kernthemen zählte Gutting auch die innere Sicherheit in Deutschland, zu der für ihn untrennbar eine klare Unterstützung unserer Polizei ohne ständiges Mißtrauen und Vorurteile gehört. Zu dem allgegenwärtigen Thema des Klimaschutzes geht es vor allem darum, das Interessendreieck von Klimaschutz, wirtschaftlichem Erfolg und sozialer Gerechtigkeit im Gleichgewicht zu halten und eben nicht Klima gegen Wirtschaft und soziale Interessen auszuspielen. Die Ausgewogenheit, verschiedene Interessen stimmig miteinander zu verfolgen und den Ausgleich zu suchen, zählt für Gutting zu der politischen DNA der Union.

Nur ein klares Votum für die Union wäre eine klare Ansage in diese Richtung – die Möglichkeit einer rot-rot-grünen Regierung stünde durchaus im Raum, und selbst bei der FDP könne man zur Zeit keine Prognosen machen, welche Koalitionspartner sie sich suchen würde. Mit einem starken Wahlergebnis der CDU könne man sicher sein, die zentralen Themen im Interesse Deutschlands auch in der nächsten Regierung vertreten zu sehen.

Kommentare sind geschlossen.