Jahreshauptversammlung 2019

12. November 2019

CDU Heidelsheim und Helmsheim: Zusammenschluss hat sich bewährt

Einen zügigen Verlauf nahm die sehr gut besuchte Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbands Heidelsheim-Helmsheim.

In ihrem Rechenschaftsbericht zeichnete die Vorsitzende Sigrid Gerdau das Bild eines aktiven und erfolgreichen Ortsvereins. Neben der politischen Arbeit in den Gremien wurden Arbeitseinsätze zur Erhaltung der geschaffenen Naherholungseinrichtungen in Wald und Flur, Fahrten sowie die Kommunalwahl bewältigt.

Trotz verstorbener Mitglieder, derer gedacht wurde, stieg die Mitgliederzahl leicht an. Das zuerst mit Skepsis betrachtete Experiment des Zusammenschlusses der beiden CDU-Ortsverbände von Helmsheim und Heidelsheim sei gelungen, so die Vorsitzende. Die Chemie zwischen den handelnden Personen stimme und plötzlich habe man mit den selben Problemen zu kämpfen, dem immer noch unzuverlässigen Bahnverkehr von abellio, die zu erwartenden Auswirkungen der Schnellbahnsanierung auf die Bahnübergänge und zuletzt die Schließung der Arztpraxis von Frau Krieger-Geupel, die beide Orte betreffe. Besonders in Helmsheim sei damit ein weiteres wichtiges Element der örtlichen Infrastruktur in Frage gestellt, ohne dass bisher eine merkliche Reaktion seitens der Stadt zu verzeichnen sei.

Vorübergehend drei Kassen verwaltete Uwe Gärtner, der trotz eines teuren Wahlkampfes von noch befriedigenden Finanzen berichtete. Dem Vorschlag, die Fusion jetzt durch Führung von nur noch einer Kasse zu vollenden, entsprachen die Mitglieder einmütig.

Die von Ulli Hockenberger (MdL) geleitete Wahl ergab folgende neue Vorstandschaft:

  • Vorsitzende und Mitgliederbeauftragte Sigrid Gerdau
  • Stellvertreter Jörg Becker und Alexander Klein
  • Schatzmeister Michael Lichtner
  • Schriftführer Heinrich Boudgoust
  • Presse Valentin Gölz,
  • Internet Dr. Klaus Herrmanns
  • Vertreter im Stadtverband Henning Bader
  • Kassenprüfer Bertold Koehlen und Volker Maisch
  • sowie weitere acht Mitglieder als Beisitzer: Alma Bach, Bernhard Bannholzer, Guido Barth, Uwe Freidinger, Katja Huber, Harald Mayer, Friedhilde Schiff, Peter Schwedes, Jürgen Wagner

Die Vorsitzende verabschiedete Uwe Gärtner und Roswitha Stuck mit einem Präsent aus der Vorstandschaft, wobei sie bei letzterer deren ständige Dienstbereitschaft über viele Jahre als Kassiererin, Ortschaftsrätin und Beisitzerin hervorhob.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Ernst Lotsch, Jürgen Greif, Michael Rojc und Günter Wolf, für 40 Jahre Richard Bauer sowie Heinrich Boudgoust für 50 Jahre mit Urkunde und Präsent geehrt.

Kommentare sind geschlossen.