Ortschaftsrat

Berichte aus den Ortschaftsräten Heidelsheim und Helmsheim.

 

Aus dem Ortschaftsrat (21. Januar, Teil 2)

Neues Gewerbegebiet kommt in die Spur

Das vorgeschriebene Bebauungsplanverfahren für das Gewerbegebiet „Rechts dem Bruchsaler Weg“ kann aus Sicht des Ortschaftsrates fortgeführt werden. Der Entwurf soll jetzt nach dem einstimmigen Beschluss öffentlich ausgelegt und die betroffenen Behörden beteiligt werden.

Schon lange wartet die örtliche Bürgervertretung auf die Erschließung des Gewerbegebietes im Anschluss an das Gebiet Nord in Richtung Bruchsal.

Aus dem Ortschaftsrat (21. Januar 2020, Teil 1)

Die Sperrung des Bahnübergangs und seine Folgen

Ein Schwerpunkt der Ortschaftsratssitzung vom 21. Januar waren die Verkehrsregelungen in Heidelsheim während der geplanten Sperrung des Bahnübergangs. Die ursprünglich nur von Mai bis Oktober geplante Vollsperrung des Heidelsheimer Bahnübergangs wird voraussichtlich von März bis Dezember dauern. Grund ist unter anderem, dass die dort zu errichtende Behelfsbrücke für Fußgänger unter Zugverkehr errichtet werden muss.

Manfred Schmitt von der Straßenverkehrsbehörde der Stadt stellte auf Bitte von Ortsvorsteher Uwe Freidinger die derzeit bestehenden Überlegungen für die daraus folgende Verkehrsführung im Ortschaftsrat vor.