Tannenreisaktion im Coronajahr 2020

12. November 2020

Ausgabe von Nadelgehölzen in Zeiten von Corona am 21.11.20

Der Zuspruch, den die Tannenreisaktion des CDU-Ortsverbands in der Vergangenheit erfahren hat, verweist auf ein vorhandenes Bedürfnis in Teilen der Bevölkerung, auch über Heidelsheim und Helmsheim hinaus.

Die aktuelle Corona-Verordnung des Landes, mehr noch die weiter steigenden Infektionszahlen, haben die Verantwortlichen der Partei aber veranlasst, ihr Konzept der Ausgabe der Nadelgehölze anzupassen. Die bisher geübte Praxis der Ausgabe an zentraler Stelle auf dem Marktplatz wird in diesem Jahr aufgegeben und das Material dezentral zugänglich gemacht, so dass keine größere Ansammlung von Personen entstehen und das Abstandsgebot eingehalten werden kann.

Am Samstag, 21. November, zwischen 8 und 13 Uhr, werden verschiedene Nadelgehölze entlang der Kurfürstenstraße (Wohngebiet Winterberg) zwischen Haus-Nr. 3 und 20 an mehreren Stellen platziert sein. Interessenten können sich dort selbst bedienen und dabei ggf. auch Hilfe in Anspruch nehmen. Sie akzeptieren die von der Verordnung und vom Veranstalter umgesetzten Schutzmaßnahmen. Und sie können selbstverständlich auf freiwilliger Basis für einen gemeinnützigen Zweck spenden.

Der CDU-Ortsverband dankt allen Spendern von Bäumen und Sträuchern, diese für eine nützliche Verwendung zum Schmücken, Basteln und Abdecken von Pflanzen bereit zu stellen. Material ist ausreichend vorhanden. Wer in diesem Jahr nicht berücksichtigt werden kann, wird im nächsten Jahr erneut angesprochen.

Die traditionelle Fahrt zu einem der traditionellen Weihnachtsmärkte muss leider entfallen – diese Märkte sind ja eine der liebgewordenen Traditionen, auf die wir dieses Jahr verzichten müssen.

(goe)

Kommentare sind geschlossen.